Untersuchungen zur Prävention.
So sorgen Sie vor.

Mit den richtigen Präventionsmaßnahmen können Sie vor allem Volkskrankheiten wie Diabetes mellitus Typ 2 und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vermeiden oder positiv beeinflussen.

Vorsorgeuntersuchungen werden bei Gesunden durchgeführt, um Krankheiten bzw. Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen. Diese Untersuchungen werden von den Krankenkassen in gewissen Zeitabständen (meist alle 2 Jahre) ab dem 35. Lebensjahr übernommen. Darüber hinaus umfassen diese je nach Alter auch bestimmte Krebsfrüherkennungs-Untersuchungen.

Unsere Leistungen zur Prävention

  • Untersuchungen hinsichtlich Ihrer Risikokonstellation für Herz-Kreislauferkrankungen (Labordiagnostik, körperliche Untersuchung und ggf. EKG, Ultraschall)

  • Hautkrebsscreening. Seit 1. Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Anspruch auf diese Früherkennungsuntersuchung.

  • Überprüfung und falls erforderlich Ergänzung Ihres aktuellen Impfstatus.

Zusatzuntersuchungen

Über das Angebot der gesetztlichen Krankenkassen hinaus bieten wir weiterführende Zusatzuntersuchungen an. So erhalten wir ein noch genaueres Bild ihres Gesundheitszustandes. Auf Wunsch stellen wir Ihnen einen maßgeschneiderten Untersuchungsplan zusammen.

Da diese Kosten von den Krankenkassen teilweise nicht übernommen werden, besteht die Möglichkeit, die Untersuchungen bei uns als sogenannte individuelle Gesundheitsleistung (=IGEL) durchzuführen. Diese werden Ihnen in Rechnung gestellt.

Sprechen Sie uns gern auf unser Untersuchungsspektrum und die angebotenen Vorsorgemaßnahmen an.

Kontakt

Diabetespraxis Heidenheim
Dr. med. Denise Dangelmaier
Dr. med. Carolin Pflüger

Clichystraße 6
89518 Heidenheim
fon. 07321 / 7 30 30 20
fax. 07321 / 7 30 30 21
mail. info(at)diabetespraxis-heidenheim.de

© Diabetespraxis Heidenheim | Website by Webdesign Mühl